Fabrik 14. September 2019

 

Hiltrud Hufnagel weiß Bescheid

 

 DSC 2368

Kabarettistisches Soloprogramm in der Oberndorfer Fabrik

Frache Sie mich un sie wisse Bescheid“ unter diesem Titel gastiert die beliebte
Entertainerin Hiltrud Hufnagel alias Petra Giesel am 14. September, ab 20.00 Uhr in der
Kleinkunstbühne „Die Fabrik“ in Jossgrund-Oberndorf. Bereits in den Jahren 2010 und 2015 begeisterte sie das Jossgründer Publikum, damals noch gemeinsam mit ihrem kongenialen Partner Frieder Arndt als Karl-Heinz. Viele Zuschauer werden sich sicher gerne an das schräg-schullige Paar erinnern, denn keiner zoffte sich so schön wie das Ehepaar Hufnagel. Im Jahre 2017 verstarb Arndt jedoch nach längerer Krankheit . Mit ihm hatte Giesel nicht nur ihren Bühnenpartner, sondern auch ihren besten Freund verloren.
Arndts Bitte befolgend „Hiltrud muss unbedingt weitermachen - komme , was da wolle“
tourt sie nun mit einem eindrucksvollen Soloprogramm, in dem ihr Karl-Heinz immer wieder gegenwärtig scheint, durch die Lande. Das Publikum darf sich auf ein
Potpourri wertvollster Lebensweisheiten aus ihrem reichhaltigen Lebens-Erfahrungsschatz, garniert mit den schönsten Schnulzen freuen. Denn Hiltrud , auch wenn sie inzwischen verwitwetet ist, sieht immer noch wie Ende 40 aus , ist beliebt, weiß alles und hat immer Recht. Sie kann gut mit Geld umgehen, singt wie eine Nachtigall bei Nacht und da sie noch dazu in jeder Lebenssituation das Richtige zu tun weiß, gibt sie fortan ihr Wissen auch noch gerne weiter.
Vorverkauf ab 16. August in der Papierinsel Jossgrund-Oberndorf, Tel-Nr. 907770.

DSC 2389 sr-03 hiltrud